MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

Die ethische Relevanz von Patientenverfügungen

Kürzlich luden die DRK Heidenheim Pflegedienste gGmbH und der Kreisseniorenrat Heidenheim zum zweiten Vortrag der Veranstaltungsreihe „Gemeinsam statt Einsam“ ins Haus der Pflege in Heidenheim ein. Dr. Andreas Schneider und Manfred Kiss vom Ethikrat des Klinikums Heidenheim referierten über „Die ethische Relevanz von Patientenverfügungen“.