Karl-Kaipf-Heim HerbrechtingenKarl-Kaipf-Heim Herbrechtingen

Karl-Kaipf-Heim Herbrechtingen

Ansprechpartner

Konstantin Wall
Hausleiter

Tel.: 07324 / 96 19 - 12
k.wall(at)drk-heidenheim.de

Mitten in der Gesellschaft

Das Karl-Kaipf-Heim wurde 1992 erbaut und ist seitdem fester Bestandteil der Gemeinschaft in Herbrechtingen. Hier stehen 72 Pflegeplätze zur Verfügung – 66 für die vollstationäre Pflege, 6 für die Kurzzeitpflege sowie zusätzlich 7 Plätze für die integrierte Tagespflege. Unsere Tagespflegegäste werden auf Wunsch von unserem Fahrdienst abgeholt und abends wieder nach Hause gebracht.

Die Anlage ist innen wie außen von Grün geprägt – ein „beschützter Garten“ lädt speziell an Demenz erkrankte Bewohner zum Aufenthalt im Freien ein. Der offene, begrünte Eingangsbereich, helle Gemeinschaftsräume und modern eingerichtete Zimmer schaffen eine wohnliche Atmosphäre. 

Zentrumsnah liegt das Karl-Kaipf-Heim obendrein: In wenigen Minuten ist die Stadtmitte mit ihren Geschäften und Cafés erreicht, der Bahnhof liegt 5 Minuten zu Fuß entfernt. Wer mit dem Auto unterwegs ist, gelangt über die Autobahn A7, Ausfahrt Giengen/Herbrechtingen zum Karl-Kaipf-Heim.